KARLSRUHE, 07.-10. Juni 2015 // 66. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC) // Freundschaftstreffen mit der Italienischen Gesellschaft für Neurochirurgie, SINch

Welthirntumortag am 08. Juni 2015

Informationstag zum Thema Hirntumoren

8. Juni 2015
16:00 - 18:00

Veranstaltungsort:
Konzerthaus Karlsruhe, Kleiner Saal
Festplatz 9
76137 Karlsruhe

Anlässlich des Welthirntumortages findet im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie in Karlsruhe eine Informationsveranstaltung zum Thema Hirntumoren für die interessierte Öffentlichkeit statt. In ihren Vorträgen werden Mediziner über Neuigkeiten in der Therapie und Nachsorge von Hirntumoren berichten.
Darüber hinaus besteht die Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit den Ärzten vor Ort. Die Veranstaltung ist eine von zahlreichen Aktivitäten zu diesem Aktionstag der Deutschen Hirntumorhilfe und macht auf die nur wenig bekannte Erkrankung Hirntumor aufmerksam. Erstmals wird es in diesem Jahr nun auch im Programm der wichtigen Fachtagung Wissenswertes für Betroffene und Interessierte geben.

Eine Anmeldung für den Informationstag ist nicht erforderlich. Der Besuch ist kostenfrei.

Veranstalter: Neurochirurgische Klinik, Städtisches Klinikum Karlsruhe in Kooperation mit der Deutschen Hirntumorhilfe e.V.

Programm

16.00 – 16.05 Begrüßung und Eröffnung
Prof. Dr. Uwe Spetzger, Karlsruhe
16.05 – 16.25 Übersichtsvortrag – Operative Therapieverfahren in der modernen Hirntumorchirurgie
Prof. Dr. Uwe Spetzger, Karlsruhe
16.25 – 16.45 Moderne Verfahren bei der Gliomtherapie aus der Sicht des Neurochirurgen
Prof. Dr. Martin Scholz, Duisburg
16.45 – 17.05 „Strahl statt Stahl“ – Robotergestützte radiochirurgische Behandlung mittels Cyberknife
Prof. Dr. Gerd Becker, Göppingen
17.05 – 17.25 Evidenzbasierte Therapie bei malignen Hirntumoren – was ist sinnvoll, was ist fragwürdig?
Prof. Dr. Wolfgang Wick, Heidelberg
17.30 – 18.00 Podiumsdiskussion – Fragen an die Experten
Moderation: Dr. Gerd Winkler, Karlsruhe