Aufruf an unsere jungen Kollegen



Die DGNC braucht ihren Nachwuchs und fördert ihn daher sehr gern. 

Wussten Sie, dass wir 7 verschiedene Forschungs- und Reisestipendien vergeben ? 

Sie möchten gerne einmal 3 Monate im Ausland neue OP Techniken kennenlernen ? 
Dann bewerben Sie sich bei der Wilhelm-Tönnis-Stiftung, die jährlich 10.000 € für derartige Zwecke auslobt.

Sie brauchen eine Anschubfinanzierung für ein kleines, aber feines Forschungsprojekt ? Dann ist unsere Stiftung Neurochirurgische Forschung mit ebenfalls 10.000 € genau das Richtige für Sie.

Weiterhin unterstützen uns die Firmen Carl Zeiss, Codman, DePuySynthes Spine und Medtronic jährlich, sowie die Fa. Karl Storz zweijährlich mit je 5.000 € für derartige Zwecke. Auch der Traugott-Riechert-Preis mit speziellem Focus auf stereotaktische Projekte ist in dieser Höhe.

Bewerben Sie sich ! Es lohnt sich ! Detaillierte Informationen zur Bewerbung finden Sie im geschützten Bereich.

Ihr Sekretär
Prof. Dr. Veit Braun